YBA Genesis A6 Endverstärker & Pre5 Vorverstärker

Der Sündenfall 

YBA, ausgesprochen Yves Bernard Andre´ ist der Entwickler und Teilhaber der Firma YBA und den kennt hierzulande
k(aum)ein Mensch. Mein Webprogrammierer fragt: Was bringt es tolle Geräte zu haben, den Begriff YBA für Google zu optimieren, wenn doch niemand danach sucht? Meine Händlerkollegen sagen bestimmt mal wieder: Gut für uns, das werden die nicht verkaufen können... Deswegen und weil wir selbst das Risiko kennen auf den Geräten sitzen zu bleiben, habe ich diesen Text mit „der Sündenfall“ überschrieben.

Und trotzdem und auch trotz der Tatsache, daß in den letzten Jahren nahezu jede namhafte Firma bei uns auf der Matte stand und uns als Händler gewinnen wollte, haben wir YBA in unser Sortiment aufgenommen. Für Händler wie uns, die ihren Beruf immer noch mit Begeisterung ausüben, führt manchmal kein Weg daran vorbei solche Pretiosen ins Sortiment zu nehmen, gerade auch weil sie keiner kennt, weil man nicht glauben kann, daß es keinen Weg ins Wohnzimmer des Kunden geben soll.

Wenn man den Vorverstärker YBA Pre 5 mit der zugehörigen Endstufe YBA A 6 einmal gehört hat ist man entweder dem Charme ganz schnell erlegen oder man mag den Klang nicht. Für verschmuste Kuschler die gerne unter der „klanglichen Wolldecke“ sitzen ist die Kombi nichts. Wer aber wirklich die feinsten Details seiner Aufnahme hören möchte und es gab da einige Dinge, die wir tatsächlich auf unseren Testscheiben bisher noch nicht wahrgenommen hatten, hat den Preis- Leistungssieger aller Klassen gefunden. So viel Auflösung, Raum, Tiefe und Detailverliebtheit haben wir bisher wirklich noch nie gehört. Die Kombination ist Überraschung pur. Schliesslich haben wir hier Referenzgeräte von Weltklasse als Vergleichsgeräte zur Verfügung. Dabei klingen die beiden YBA Schätzchen beileibe nicht hart, sie spielen hochauflösend, tendenziell etwas auf der helleren Seite, bleiben dabei aber immer hochgradig musikalisch. Die Bühne ist perfekt geordnet, da driftet nichts, alles hat seinen festen Platz in allen Dimensionen, die Bühne öffnet sich weit nach hinten und in die Breite und nichts dickt auf oder verschmiert.

Eine selten gehörte Symbiose geht die YBA Kombination z.B. mit der Fischer & Fischer SN-470 ein. Die SN-470 kann ein paar Watt gebrauchen und klingt mit ihrem phänomenal guten Air Motion Transformer (AMT) niemals hart. Verzerrungen sind einem Air Motion Transformer bis in die höchsten Töne des hörbaren Frequenzspektrums fremd. Die YBAs mit ihrer fordernden Gangart und ihrem Drive kommen diesem Hochtöner und diesem Lautsprecher insgesamt sehr entgegen.

Von der Technik her bietet die YBA Pre 5 Vorstufe einiges, wie z.B. eine serienmässige Blutooth Anbindung der neuesten Generation, mit der Möglichkeit auch unkomprimiertes Musikmaterial zu streamen. Darüber hinaus hat die YBA Pre 5 etliche digitale Eingänge in allen Formaten sowie symmetrische und unsymmetrische Ein- und Ausgänge. Mit dem YBA Pre 5 ist man im modernen Umfeld bestens gerüstet. Im Innern der Vorstufe werkelt ein hochwertiger DA-Wandler der die digitalen Signale aufs Beste in die analoge Welt wandelt. Ihr SAT-Receiver, Ihr Computer, Ihr Streaming Client (von YBA gibt es so etwas auch) und weiteres digitales Frontend finden ihre hochwertige Anbindung am Pre 5 wenn gewünscht.

Mein Fazit: Ich würde mir diese Kombination auch privat jederzeit kaufen. Genau das haben wir für unseren Laden getan, nämlich die Kombination aus YBA Pre 5 und A 6 gekauft um zeigen zu können was für das Budget von 2 x 4300,- Euro möglich sein kann.

Vergleichsgeräte:
Aurum P8 M8
Accuphase E-470 und E-600 Vollverstärker
Trigon Epilog Vollverstärker

Unsere Referenz (außer Konkurrenz in diesem Umfeld)
Accuphase DP-720 + C-3800 + A-70 (Gesamtwert > 60.000,-)



Produkthinweise



Alle Preise sind Listenpreise des Herstellers. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot oder bei Fragen per a href="../hoer-an-email.html">Email !
Finanzierung ? Besuchen Sie unseren Finanzierungsbereich
Wir versenden unsere Ware in Deutschland und in der Europäischen Union !